Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
NTV-Frauen -Das Forum-
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 220 mal aufgerufen
 Spielberichte
Fraggel Offline




Beiträge: 519

18.10.2011 08:46
NHC-Rade/Herbeck Antworten

Katze aus dem Sack
Landesliga NHC Damen präsentieren sich in der zweiten Halbzeit gegen Rade wie verwandelt

Die Landesliga Damen des Niederbergischesn HC empfingen am vierten Spieltag das Liga Schlusslicht HSG Rade/Herbeck. Vor dem Spiel präsentierten die Damen offiziell ihren neuen Trikotsponsor, mit dem sie sich selbst etwas auf die Schippe nehmen: Eine Katze über dem Schriftzug "Kalte Muschi", ein "trendiges" Mixgetränk aus Rotwein und Cola.
Spielerisch wurde allerdings zunächste keine Katze aus dem Sack gelassen. Die erste Hälfte glich dem bisherigen Saisonverlauf. Technische Fehler und unkonzentrierte Aktionen verhinderten, dass die Niederbergerinnen einen schwachen Gegner auf leistungsgerechter Distanz halten konnten. Zur Pause stand es, etwas kanpper als nötig 12:8.
Im zweiten Durchgang sahen die Zuschauer und Trainer eine ausgewechselte Mannschaft in Gelb-blau. Eine sichere Abwehr ließ zehn Minuten keinen Gegentreffer zu und ermöglichte zahlreiche Tempogegenstösse, die überlegt und sicher verwertet wurden. "So möchte ich meine Mannschaft immer sehen", so Trainer Tim Isenburg.
Überragend war in dieser Phase vor allem Nadine vom Sondern, die den Gästen pfeilschnell Nadelstiche versetzte. Am Ende gewannen die NHC-Damen verdient mit 30:15, doch das Ergebnis hätte noch deutlicher ausfallen können.
Durch diesen Sieg rangiert der Niederbergische HC mit 7:1 Punkten auf Rang drei."Die zweite Hälfte hat gezeigt, dass wir auf einem guten Weg sind", bemerkte Isenburg nach dem Spiel.

Quelle: WAZ

 Sprung  
NTV-Frauen -Das Forum-
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz