Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
NTV-Frauen -Das Forum-
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 684 mal aufgerufen
 Spielberichte
Rafa Offline



Beiträge: 100

23.10.2007 20:05
HSG Radevormwald/Herbeck - Nevigeser TV Antworten

OK.....LET`s GO!!!!

Beste Sasionleistung, nicht nur wegen der vielen Tore!

Am Sonntag traten die Rader Damen in heimischer Halle gegen den TV Neviges an. Dieser verlor zuvor nur knapp gegen Fortuna Düsseldorf und gewannen darauf überraschend gegen den Vfl Rheinhausen. Entsprechend gewarnt und mit einer gesunden Portion Nervosität gingen die Rader ins Spiel.
Das nun ein Feuerwerk von 60 Minuten Dauer losgehen sollte, das ahnte vorher niemand.
Ein Wechsel von Tempogegenstößen, 2 .Welle und gut eingeleiteten Spielzügen von Julia Kruggel prasselten auf die Nevigeser ein. So stand es nach 14 Minuten 9:2.
Die Abwehr glich einer Mauer und ließ den Nevigesern nur wenig Spielraum, außerdem zeigte sich Torhüterin Lucie Bouriot in Topform, entschärfte sie heute 23 Bälle, davon vier 7Meter. Von hier war klar, das Rade heute nichts anbrennen lassen würde und ging entspannt mit 16:4 in die Kabine.
Könnte man doch meinen, bei dem Spielstand ist man sich des Sieges gewiss und schaltet einen Gang runter, doch Rade legte noch einen zu. Neviges stellte die Deckung auf 5:1 um, Rade hatte jedoch immer das passende Mittel um den Weg zum Tor zufinden. Nach 8 Minuten der zweiten Hälfte stand es bereits 21:5 und das Feuerwerk nahm weiter seinen Lauf, geprägt von großer Spielfreude und cleveren Spielzügen. Ein Lob an Neviges, die sich trotzdem nicht aufgaben.
Auf Rader Seite hatte Melanie Jeck mit 8 Treffern einen Glanztag, die Außenspielerinnen Maja Mahn und Yvonne Vor wurden durch sichere Anspiele gut in Szene gesetzt und in Jeanette Hufschmidt hatte man eine sichere 7 Meterschützin. Eigentlich müsste man jeden hier im Bericht erwähnen, denn dies war ein Spiel von geschlossener Mannschaftsleistung, wo jeder für jeden gespielt hat, unabhängig von den eigenen erzielten Toren. Riesengroß war die Freude nach Abpfiff bei Spielerinnen und Trainern dementsprechend, über die bisher beste Sasionleistung.

Bouriot / Christ; Jeck (8), Hufschmidt (6/3), Kruggel (5), Mahn (4), Vor (3), Müller, Schatz (je 2), Winter, Schmitz (je 1).

Quelle: Rader HP

 Sprung  
NTV-Frauen -Das Forum-
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz